WordPress & Monitoring

WordPress & Monitoring

27 % der Top 10 Millionen Websites werden mit WordPress betrieben.

Mit Piwik messen Sie die Performance Ihrer Seite, Besucheranzahl, Seitenaufrufe uvm.

Sie wollen Ihr Unternehmen im Web präsentieren?
Bitte beachten Sie folgende Punkte:
  • Welcher Inhalt wird präsentiert (z.b. Blog, Info, WebShop, etc.)?
  • Unter welcher Domäne wollen Sie auftreten (.com, .at, .org, co.at, etc.)?
  • Ist Ihr gewünschter Domänen-Namen noch verfügbar?
  • Auf welchem Web-Space soll die Seite liegen?
  • Kann ich einen lokalen Server in Betrieb nehmen?
  • Werden Mail-Adressen mit Domain benötigt (z.b. max@example.com)?
  • Woher bekomme ich mein Firmenlogo?
Ich habe meine Homepage schon in Betrieb. Was jetzt?
Sie haben alles gut gemacht, und wollen mehr:
  • Profesionelles Web-Monitoring mit Datenauswertung in Österreich
    • als Hosting- oder Inhouse-Lösung verfügbar
    • App für iOS & Android verfügbar
    • Reporting
  • Hilfe beim Umzug zu einem anderen Anbieter
  • Lange Ladezeiten - woran kann es liegen?
  • eigenen Webshop betreiben

Alle Punkte zu nennen, würde den Rahmen sprengen - Planung ist das wichtigste. Machen Sie Sich ein wenig mit WordPress vertraut und nutzen Sie die gratis Demo - es werden keine Daten dauerhaft gespeichert.

Username: demo | Passwort: demo

Screenshots: piwik Web-Monitoring (anonym - realer Kunde)

Share